Weisser Ring weist Spende von Franziska Gminder zurück!

Die Heilbronner Bundestagsabgeordnete Franziska Gminder spendet regelmäßig ihre Diätenerhöhung an gemeinnützige Organisationen.

Die letzte Spende vom Monat August in Höhe von EUR 660,- wies nun die Organisation zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern „Der Weisse Ring“ mit der Begründung zurück, sie nähme keine Spenden von Parteien an, die „Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit“ verträten.

Franziska Gminder MdB sagt dazu:

„Ich bin empört, dass der „Weisse Ring“ nach „guten und bösen“ Spendern unterscheidet. Leider hat auch in dieser Institution linkes Schubladendenken und Stigmatisierung um sich gegriffen. Ich weise den Vorwurf des Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit für mich und meine Partei auf das Schärfste zurück. Meine Spende wäre ein Beitrag zur Unterstützung für die zunehmende Zahl von Opfern von Kriminalität in Deutschland gewesen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s