Startseite

Herzlich willkommen!

Als AfD-Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Heilbronn möchte ich Sie auf dieser Website über meine politischen Aktivitäten informieren.

Für Ihre Fragen und Anregungen stehe ich jederzeit zur Verfügung. Nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Klausurtagung "Zukunftssicherung für ein starkes Baden-Württemberg" in Stuttgart am 12. Oktober 2019
Klausurtagung der AfD-Landesgruppe und der AfD-Landtagsfraktion in Stuttgart am 12.10.2019

Über mich

  • Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Mitglied im Finanzausschuss
  • Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft
  • Mitglied der Inneren Kommission des Ältestenrates
  • Mitglied im Gemeinderat Heilbronn

Aus Sorge um die Zukunft Deutschlands und die Perspektiven unserer Nachkommen bin ich 2013 als Gründungsmitglied der Alternative für Deutschland (AfD) beigetreten. Mit den Zielen der AfD kann ich mich voll und ganz identifizieren.

Insbesondere engagiere ich mich für die Wiederherstellung und die Einhaltung geltenden Rechts.

  • Geboren am 4. Februar 1945 in Gablonz/Neiße (heute Tschechien); Tochter einer Sudetendeutschen und eines österreichischen Offiziers
  • Vertriebene aus der Tschechoslowakei und Kriegshalbwaise
  • Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Welthandel in Wien (1964 – 1969); 1969 Abschluss als Diplom-Kaufmann
  • 1981 Ausbildung als Gemmologin in Idar-Oberstein bei der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft (DGemG)
  • Seit 50 Jahren verheiratet; Ehemann ist promovierter Wirtschaftswissenschaftler, Handelsrichter und Oberst der Reserve
  • Drei erwachsene Töchter, bisher sieben Enkelkinder

Dafür stehe ich:

  • Für die Einhaltung von Recht und Gesetz, für ein Europa der Vaterländer statt eines EU-Superstaates.
  • Für ein souveränes Deutschland, das die Sicherheit und den Wohlstand seiner Bürger gewährleistet.
  • Für direkte Demokratie nach Schweizer Vorbild und Schließung der deutschen Grenzen, zur Beendigung der unkontrollierten Massen-Zuwanderung.
  • Für ein Ende der Schulden- und Nullzinspolitik der EZB, die unsere Sparer enteignet und Rentner verarmen lässt.
  • Für eine Unterstützung von kleineren und mittleren bäuerlichen Betrieben. Die EU-Agrarsubventionen sollen nicht länger den Großkonzernen zugutekommen.

Blog Feed

Anleihekäufe der EZB sind teilweise verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat am 05.05.20 festgestellt, dass die Anleihekaufprogramme der Europäischen Zentralbank (EZB) teilweise nicht mit dem Grundgesetz (GG) vereinbar sind. Damit ist es der Bundesbank fortan untersagt, sich weiter an den Anleihekaufprogrammen der EZB zu beteiligen. Sie muss diese sogar rückabwickeln, wenn der EZB-Rat nicht binnen drei Monaten darlegt, dass seine Programme verhältnismäßig …

Die Corona-Krise und die Zukunft des Euro

Die gesundheitlichen Auswirkungen der Corona-Krise sind derzeit noch kaum absehbar. Wirtschaftlich wird Covid-19 jedoch ohne Zweifel der Auslöser für eine schwere Rezession mit einer Abwärtsspirale aus Pleiten und Kreditrestriktionen sein. Schnelle und unbürokratische Hilfe für in Not geratene Unternehmen ist jetzt – vor allem auf nationalstaatlicher Ebene – richtig und wichtig. Dabei ist auch klar: …

Positionspapier der Fraktion der Alternative für Deutschland im Deutschen Bundestag zur COVID-19-Krise

Es wird die Aufgabe der AfD-Fraktion als stärkster Oppositionsfraktion sein, politische Fehler der Verantwortlichen aufzuarbeiten, wenn die Notlage überstanden ist. Schon jetzt versagt die Bundesregierung aber bei der Beschaffung von dringend benötigtem medizinischem Material wie Schutzkleidung und Beatmungsgeräten. Die verfehlte Gesundheitspolitik der letzten Jahre rächt sich nun. Die ebenso drastischen wie einschneidenden Maßnahmen für die …

Kontakt

MdB Franziska Gminder

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Telefon: 030 – 227 79231

Fax: 030 – 227 70231

email: franziska.gminder[at]bundestag.de