Gespräche mit Abgeordneten der russischen Staatsduma

Gestern hat die Deutsch-Russische Parlamentarier-Gruppe im Bundestag getagt. Wir haben an einer Video-Schaltung in das Parlament der Russischen Föderation (Staatsduma) teilgenommen. Wir suchen den Dialog mit unseren russischen Kollegen.

Teilgenommen haben 8 MdB der AfD-Fraktion. Leider haben die Abgeordneten der übrigen Fraktionen nicht teilgenommen. Die Kollegen verweigern stetig einen Dialog mit Russland. Was für eine Schande für den deutschen Bundestag!

Beim Dialog ist auch rausgekommen, dass 11 Duma-Abgeordnete einen Brief an den Bundespräsidenten geschrieben haben, welcher bis heute nicht beantwortet wurde. Das Thema des Briefes war die Angelegenheit um die Erkrankung von Herrn Nawalny. Was sind das für diplomatische Gepflogenheiten im Bundestag? Mit einer Verweigerung des Dialogs werden keine Probleme gelöst.

Foto Staatsduma: flickr/ilf_2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s