Über mich

  • Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Mitglied im Finanzausschuss
  • Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft
  • Mitglied der Inneren Kommission des Ältestenrates
  • Mitglied im Gemeinderat Heilbronn

Aus Sorge um die Zukunft Deutschlands und die Perspektiven unserer Nachkommen bin ich 2013 als Gründungsmitglied der Alternative für Deutschland (AfD) beigetreten. Mit den Zielen der AfD kann ich mich voll und ganz identifizieren.

Insbesondere engagiere ich mich für die Wiederherstellung und die Einhaltung geltenden Rechts.

  • Geboren am 4. Februar 1945 in Gablonz/Neiße (heute Tschechien); Tochter einer Sudetendeutschen und eines österreichischen Offiziers
  • Vertriebene aus der Tschechoslowakei und Kriegshalbwaise
  • Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Welthandel in Wien (1964 – 1969); 1969 Abschluss als Diplom-Kaufmann
  • 1981 Ausbildung als Gemmologin in Idar-Oberstein bei der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft (DGemG)
  • Seit 50 Jahren verheiratet; Ehemann ist promovierter Wirtschaftswissenschaftler, Handelsrichter und Oberst der Reserve
  • Drei erwachsene Töchter, bisher sieben Enkelkinder

Dafür stehe ich:

  • Für die Einhaltung von Recht und Gesetz, für ein Europa der Vaterländer statt eines EU-Superstaates.
  • Für ein souveränes Deutschland, das die Sicherheit und den Wohlstand seiner Bürger gewährleistet.
  • Für direkte Demokratie nach Schweizer Vorbild und Schließung der deutschen Grenzen, zur Beendigung der unkontrollierten Massen-Zuwanderung.
  • Für ein Ende der Schulden- und Nullzinspolitik der EZB, die unsere Sparer enteignet und Rentner verarmen lässt.
  • Für eine Unterstützung von kleineren und mittleren bäuerlichen Betrieben. Die EU-Agrarsubventionen sollen nicht länger den Großkonzernen zugutekommen.